Videoprojekte

Ausschreibung des Kulturreferats Ingolstadt

3 Minuten - Bewegung im Stillstand

„Digitale Präsentation von Künstler/-innen der Region Ingolstadt. Das Kulturreferat lädt Kulturschaffende zur Fortsetzung eines erfolgreichen Projektes ein.

Kunst und Kultur sind seit November 2020 zum Stillstand gezwungen. Die Schließung der Kultureinrichtungen bedeutet für unsere regionalen Künstler/-innen und Kulturschaffenden, dass sie ihre Kunst zwar im Stillen ausüben, der Öffentlichkeit aber nicht präsentieren können. Alle Akteure sind zum Stillstand gezwungen.

Unter dem Motto “Bewegung im Stillstand” lud das Kulturreferat der Stadt Ingolstadt nochmals zur Mitwirkung an einem bisher sehr erfolgreichen Projekt ein. Künstler/-innen und Kulturschaffende waren eingeladen, sich für die Teilnahme an einer 3-Minuten-Videoaktion zu bewerben. In einem Videoclip soll die derzeitige Situation “Stillstand” bis zur hoffentlich baldigen Wiederaufnahme des kulturellen Lebens verarbeitet werden. Künstler/-innen und Kulturschaffenden werden pro veröffentlichtem Video mit pauschal 500 Euro entschädigt.“

Ausschreibung des Kulturreferates Ingolstadt – Februar 2021

Indikation: Risikogruppe

Der Beitrag

"Ins Schwarze"

Neuer Song im Video: "Maskerade"

Ein traumatischer Gedankenbilderbogen durch die Corona-Pandemie. Mit anderem Werkzeug an die sozialen und psychischen Folgen der Umstände in den letzten Monaten. Ein satirischer Rettungsanker in Zeiten trostloser Umweihnachtung.

Neu! Und erst der Anfang.

Indikation: Risikogruppe

Song und Video: "Krank!"

Nach all der Präsenz von Infektionsgefahr, Ängsten und Krankheit entstand in der Hochzeit des sog. Lockdown eine etwas andere Interpretation des Themas Gesundheit und deren Gefahren. Der Verein Neugrund e.V. unterstützt diese Art von künstlerischem Ausdruck und freut sich über das große Interesse. Gleich dazu gab es dann auch noch die Gründung der Gruppe Indikation: Risikogruppe. Weitere Projekte folgen. Versprochen!